CYCLING THE CHANGE - Ein Abend bunter und kreativer Aktionsideen

Verkehrswende jetzt gemeinsam in die Hand nehmen: praktisch und konkret.
Vortrag und Pressetermin am 5. Mai um 19 Uhr im Begegnungscafé Marie15, Marienstr. 15.

Tobi Rosswog macht mit seinem Projekt CYCLING THE CHANGE eine 3000km lange Radtour durch Deutschland, Österreich und die Schweiz. Am 5. Mai macht er halt in Nürnberg und hält einen Impulsvortrag über Möglichkeiten einer zukunftsfähigen Mobilität. Mit dabei sind auch Bluepingu e.V. und FFF Nürnberg.

Es gibt aktuell 59 Millionen zugelassene Autos in Deutschland. 23 Stunden am Tag stehen diese durchschnittlich still und nehmen Platz in Anspruch, der deutlich sinnvoller als Wohnraum oder Grünflächen gestaltet werden könnte. Wenn diese Autos sich dann im Schnitt rund eine Stunde am Tag bewegen, sitzen nur 1,3 Menschen drin. Diese Mobilität ist gefährlich, ressourcenverschwendend, klimaschädigend und ungerecht. Sie ist sozial und ökologisch nicht sinnvoll – und wird sich ändern. Doch wie?

Ob Fahrraddemo, „Gehzeug“, „Wanderbaumalleen“, das nächtliche Aufmalen von Fahrradstreifen oder medienwirksame Waldbesetzungen zur Verhinderung eines Autobahnbaus: Es gibt viele Möglichkeiten, das Thema Verkehrswende in die Öffentlichkeit zu bringen und Schritt für Schritt Formen einer zukunftsfähigen Mobilität zu entwickeln. Dieser Abend voller bunter Bilder aus kreativen Aktionen soll einladen, selbst aktiv zu werden.

Tobi Rosswog ist als Aktivist, freier Dozent, Autor und Initiator für die sozial-ökologische Transformation unterwegs. Mit CYCLING THE CHANGE startet sein neues Projekt, um die radikale Verkehrswende für möglichst viele Menschen erfahrbar zu machen.

CYCLING THE CHANGE – das Vorhaben

Vom 30. April bis 31. Mai 2022 wird Tobi Rosswog mit dem Fahrrad unterwegs sein. Über A wie Alfter (D) und S wie Salzburg (A) und Z wie Zürich (CH). Eine Tour mit 33 Haltepunkten, 33 Impulsvorträgen an 33 Tagen und insgesamt rund 3.000 Kilometer Wegstrecke. Auf der Reise werden inspirierende Projekte besucht, Aktionen gestaltet und Banden gebildet. Durchschnittlich rund 100 Kilometer am Tag auf dem Sattel. Drei Joker für eine Zugfahrt gibt es auch, um diese durchorganisierte Tour überhaupt bewältigen zu können. Am 05.05. wird er einen Halt in Nürnberg machen und um 19 Uhr im Begegnungscafe Marie15 in der Marienstraße 15 einen Impulsvortrag geben. Veranstalter*innen des Abends sind: FFF Nürnberg und Bluepingu e.V..

Pressekontakt: Tobi Rosswog, +49 (0)179 43 765 86, mail(at)tobi-rosswog(.)de

CYCLING THE CHANGE - Ein Abend bunter und kreativer Aktionsideen
CYCLING THE CHANGE - Ein Abend bunter und kreativer Aktionsideen

Pressekontakt

Michael Steffen
1. Vorstand
Bluepingu e.V.

michael(at)bluepingu(.)org

Bilder zur Veröffentlichung

CYCLING THE CHANGE - Ein Abend bunter und kreativer Aktionsideen