Neues Sendeformat "Talk im Tatütata"

Wir finden: Bad News, scheinbare Ausweglosigkeit und fehlende Zukunftsbilder müssen kontrastiert werden, um Neues zu wagen. Deshalb haben wir ein neues Sendeformat entwickelt: Talk im Tatütata – live aus dem Fürther Zukunftssalon. Am 10. Mai 2021 geht's los mit dem Fürther Oberbürgermeister Dr. Thomas Jung. Weitere Sendungen folgen vorerst alle 2 Wochen jeweils montags um 20 Uhr.

"Talk im Tatütata" ist ein Gemeinschaftsprojekt von Bluepingu e.V., der Initiative Fürth.Ort und der KEB Fürth (Katholische Erwachsenenbildung Fürth).

Wir sprechen mit Fürther*innen, die für nachhaltige, kreative, demokratische, provozierende, richtungsweisende Ideen und Angebote einer guten Zukunft für alle stehen. Wir möchten zeigen, welche guten Beispiele es in Fürth gibt, was möglich und notwendig ist – gesellschaftlich, politisch und auch persönlich. Nach dem Motto "Fürther*innen gestalten Fürth" möchten wir dazu beitragen, lokale inspirierende Visionen und Taten sichtbar werden zu lassen, um noch mehr Wirkung zu entfalten. In den kurzen Sendungen soll die Kraft der Taten und Visionen, lokaler Zukunftsgestalter*innen transportiert werden.

Dazu werden wir jeden zweiten Montagabend eine/n Fürther*in als Talkgast im Fürther Zukunftssalon Tatütata begrüßen. Das Ganze wird via Live-Stream auf Youtube übertragen und wird danach als Aufzeichnung verfügbar sein. Sobald es die aktuelle Lage zulässt, freuen wir uns auf ein Live-Publikum. 

Unsere Gäste

Zum Auftakt begrüßen wir am 10. Mai 2021 mit Oberbürgermeister Dr. Thomas Jung. Er ist für wichtige und zentrale Weichenstellungen in der Stadt mit verantwortlich. Welche Visionen hat er für Fürth?

In den folgenden Wochen liegt der Schwerpunkt auf der Fürther soziokulturellen Szene und einer neuen Generation von Gründer*innen:

  • Die Künstlerin Sascha Banck gestaltet mit ihren Kunstwerken und Netzwerkaktionen aktiv den öffentlichen Raum.
  • Udo Martin, ein Urgestein der Soziokultur, sieht mit seiner Kofferfabrik aktuell einer unsicheren Zukunft entgegen.
  • Marc Vogel folgt als Aktionskünstler und Veranstalter unterschiedlichster Angebote, wie „Kultur vor dem Fenster “oder dem Mittelaltermarkt.
  • In ihrem Restaurant „Vegönn' Dir“ möchte Melissa Ruckser mit veganen Speisen den Tierschutz und eine umweltbewusstere Ernährung fördern und damit auch ihr Geldverdienen.
  • FaireMode hat die FARCAP Faire Mode gGmbH im Welthaus vor Augen. Mitgründerin Brigitte Hanek-Ures erklärt uns was dahinter steht.
  • Passend zum Sommerferienanfang treffen wir auf ein cooles, junges Grün- und Kulturprojekt der Stadt: das Kulturgewächshaus. Jonathan Kielkowski berichtet, was dort passieren soll. 

Auch die Planungen für den Herbst können sich bereits sehen lassen. Vertreter*innen des Protestgartens (Soziokultur e.V.), die bildende Künstlerin Maja Bogaczewicz und der auf Holzhäuser spezialisierte Ingenieur Jon Mezger sind schon eingeloggt, weitere Vertreter*innen aus allen gesellschaftlichen Bereichen werden folgen.

Wann und wo?

Jeden zweiten Montag, 20:00 Uhr
Fürther Zukunftssalon Tatütata, Fürth, Hirschenstraße 33
Live und als Aufzeichnung auf dem Youtube-Kanal von Bluepingu

Neues Sendeformat "Talk im Tatütata"
Neues Sendeformat "Talk im Tatütata"

Pressekontakt

Florian Friedrich
Bluepingu e.V.

florian(at)bluepingu.org
Tel. 0157-86878512

Bildmaterial

Neues Sendeformat "Talk im Tatütata"
Illustration Silke Klemt